English version     

Völkermordpolitik

   die Druckversion

In den Jahren 2000 — 2001 arbeitete eine Gruppe von Historikern, Archivisten und Museumsangestellten im Ministerium fr Verteidigung der Republik Belarus an der Feststellung der Zahl der Bewohner von Belarus, die im Laufe des Groen Vaterlndischen Krieges ums Leben gekommen sind. Am Vortage des 60-jhrigen Gedenkdatums an den Beginn des Groen Vaterlndischen Krieges hat die Arbeitsgruppe die Bilanz ihrer Arbeit ber die Menschenverluste auf dem Territorium von Belarus in den Jahren 1941 — 1944 gezogen. Dieses Dokument wurde untersucht und am 19. Juli 2001 besttigt. Darin lautete es: "Die Menschenverluste auf dem Territorium von Belarus im Laufe des Groen Vaterlndischen Krieges (1941 — 1944), die sich auf die Archivdaten sttzten, bilden ber 2 Millionen 596 Tausend Menschen.

die Rückverbindungdie Karte der Seite © 2005 SGS "Chatyn"
die Erarbeitung der Seite — Pixelhead